Tachyon – The Fringe (ft. Paul Kautz)

Meine Damen und Herren,

Paul Kautz von Game Not Over ist zurück. Ja, er redet immer noch von „Klassikern aus dem Übermorgenland“. Aber vor allem will er über ein Spiel sprechen, dass vermutlich niemand vergessen musste, weil es den meisten von vornherein recht egal war: „Tachyon – The Fringe“.

Der Weltraum-Shooter aus dem Jahr 2000 ist eine wirklich kuriose Erscheinung: In der deutschen Presse erhielt er größtenteils Top-Wertungen. Das Studio dahinter, Novalogic, hatte damals auch einen wirklich guten Ruf, was Flugsimulationen anging. Trotzdem floppte Tachyon HART. Gemeinsam sprechen wir darüber, was Tachyon zu einem Klassiker aus…dem Jahr 2000 macht und spekulieren, warum das Spiel am Markt gescheitert ist.

Viele Grüße!
Andre & Paul

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Entstehungsgeschichte und Story
19:14 – Steuerung, Sprecher, Gameplay, Spielwelt und Sound
1:04:22 – Verpackung, Verkaufserfolg und Abstieg des Genres