Pile of Fame: WTF?!?

Freunde und Freundinnen des österreichischen Akzents!

Und ganz ehrlich: Sind wir das nicht alle? Wieso gelingt es Menschen aus dem Nachbarstaat so scheinbar mühelos, Deutsch irgendwie charmant klingen zu lassen? Wir wissen es nicht, wir akzeptieren es einfach. Sprechen wir stattdessen über den Inhalt dieser Folge von Pile of Fame:

Manche Spiele geben sich alle Mühe, ihre Spieler*innen hinters Licht zu führen, sie zu überraschen oder – jawohl – sie sogar mal so richtig zu verarschen. Marcus Richter und Rainer Sigl haben für die sechste Folge von Pile of Fame zwei besondere Beispiele ausgegraben und sich viel an Kopf und Bart gekratzt, die Augenbrauen hochgezogen und gestaunt. Was ein richtiges WTF-Game sein will, reißt vierte Wände ein, schaut sich auch schon mal außerhalb der Spielerealität um oder erklimmt ganz neue Metaebenen. Mit “The Hex” und “The White Door” warten zwei aus unterschiedlichen Gründen bemerkenswerte kleine Spiele auf das Urteil: Muss das – oder kann das weg?

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

04:42 – The Hex
20:35 – The White Door
32:57 – Fazit und Disclaimer