Moorhuhn

Meine Damen und Herren,

Es bedrohte die Volkswirtschaft, es lies Wigald Boning glauben er kann singen und es lies die Phenomedia AG aufblühen: Das Moorhuhn. Wie konnte ein strunzsimples Werbespiel mit blöd glotzenden Hühnern dermaßen Deutschland auf den Kopf stellen? Und ist die Moohrhuhnjagd wirklich einfach nur ein Casual-Glückstreffer, oder steckt mehr hinter dem Spiel, als man auf den ersten Blick meinen könnte? Sherlock Paul und Dr. Andre gehen der Sache nach.
Wer “Gimme Moorhuhn” komplett anhören will, bitte. Aber sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt: https://www.youtube.com/watch?v=LdserZX7Bns

Viel Spaß!
Andre & Paul

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

06:04 – Moorhuhn und seine Entwicklungsgeschichte
40:45 – Was es so besonders macht
1:17:48 – Moorhuhn in der deutschen Popkultur
1:57:57 – Ausblick