Orwell

Liebe Hörer,

weiter geht’s mit der Woche der Indie-Wertschätzung und einem Spiel aus Deutschland mit dem verheißungsvollen Titel “Orwell”. Wie sich die Überwachungsstaatsimulation (kurz vor Weihnachten darf man auch mal ein Genre erfinden!) spielt und ob sie dem literatischen Vorbild “1984” das Wasser reichen kann? In 25 Minuten wisst Ihr das – und noch viel mehr.

Eine Anmerkung noch: “Orwell” stammt zwar von einem deutschen Studio (nämlich Osmotic Studios aus Hamburg), ist aber ausschließlich auf Englisch erhältlich. Gute Englischkenntnisse sind also Pflicht!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren