Aufklärungsspiele

Liebe Unterstützer_innen,

wie benutzt man eigentlich ein Kondom? Während die meisten von uns diese Frage (hoffentlich) problemlos beantworten können, fehlt es gerade jungen Menschen oft an dem erforderlichen Wissen – insbesondere dann, wenn sie aus Regionen der Erde stammen, in denen Sexualkundeunterricht nichts Selbstverständliches ist. Seit nun fast zwei Jahrzehnten sprechen sich Sexualforscher_innen und Pädagog_innen dafür aus, digitale Spiele zu nutzen, um Bildungslücken zu schließen und die sexuelle Gesundheit von Menschen aller Altersklassen zu fördern. Doch wie verbreitet sind Aufklärungsspiele eigentlich – und wie gut? Wir stellen heute eine Auswahl davon vor und sprechen über Chancen sowie Probleme dieses Lehransatzes.

Es wünschen wie immer viel Spaß,
Nina Kiel und Dennis Kogel

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Einführung
06:37 – Warum überhaupt Spiele zur Aufklärung nutzen
21:53 – Night Life
25:09 – Dr. Ruth’s Computer Game of Good Sex
41:28 – Tim und Nina
58:08 – Amora Liebesspiel und Kondomis Mission
01:03:04 – Catch the Sperm
01:17:34 – Adventures in Sex City
01:27:56 – Privates
01:44:05 – Happy Play Time
01:55:21 – Swazi Yolo
02:05:59 – Effektivität und Verbreitung