Die Gilde

Meine Damen und Herren,

Ein weiteres Mal plündern wir den reichhaltigen Fundus von Ralfs Karriere als Producer! Nachdem er die Produktion von „Desperados“ ja als eher reibungslos beschrieb, haben wir hier direkt das Gegenbeispiel: Die Gilde.

Warum Ralf ausgerechnet bei der Mittelalter-Handelssimulation sagt, das Spiel sei vermutlich am nächsten an einem „Kunstwerk“ unter all den Titeln die er bislang begleitet hat, was bei der Produktion des Spiels alles an Schwierigkeiten aufkam und warum der Spielemarkt eigentlich heute wieder nach so einer Art Spiel lechzen dürfte – all das und noch viel mehr diskutiert er mit Andre in diesem Rückblick auf einen Spieleklassiker aus deutschen Landen.

Viele Spaß!
Andre & Ralf

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Frühe Entwicklungszeit
33:42 – Der Schritt zu 3D, Wechsel zu JoWooD und Release
56:18 – Addon, Nachfolger und Fazit