Kongregate, Drama um Mark Rein und Blizzards RealID

Geschätzte Damen und Herren,

Im Jahr 2010 sind Indie-Entwickler entrüstet über einen rüpeligen Mark Rein, das Indie-Portal Kongregate wechselt den Besitzer und Blizzard hätte gern, dass wir alle mit unseren Namen für den Inhalt unserer Postings bürgen, als wären wir Klaus Hipp mit seinem Babybrei. Wie das alles aus einer Perspektive zu bewerten ist, die ein ganzes Jahrzehnt an rückblickender Weisheit zu bieten hat – das klären wir dann mal.

Viele Spaß!
Andre & Christian

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

03:14 – Blizzards RealID
35:09 – Kontroverse um Mark Rein
1:11:11 – GameStop kauft Kongregate
1:38:54 – Spiel des Monats