Postmortem: Imagine Earth

Liebe Hörerinnen und Hörer,

Imagine Earth ist ein spannendes Ding: Ein Aufbaustrategiespiel im Weltraum, das allerdings nicht kriegerische Konflikte, sondern Klimawandel, Emissionswerte und Umweltverschmutzung zu zentralen Spielmechaniken macht. Genre-getreu geht es auch zwar hier um den Aufbau einer florierenden Metropole in “neuen Welten”, aber wirklich gewinnen kann nur, wer umweltbewusst und nachhaltig denkt.
Verantwortlich für das Spiel sind Jens Isensee und Martin Wahnschaffe, die gemeinsam das Entwicklerteam Serious Brothers gegründet und Imagine Earth zu zweit entwickelt haben – insgesamt über eine Dekade lang.
In diesem Postmortem erzählt das Duo von der Entwicklungszeit, Crunch, Reaktionen auf die enttäuschenden Reaktionen der Presse und einzelne Gameplay-Features, die Dom auf seinen klugen Gesprächszettel geschrieben hat.

Viel Spaß damit!
Dom

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Entwicklungsgeschichte
51:41 – Release, Öffentlichkeitsarbeit, Steam- Community
1:22:21 – Zum Spiel